Menü öffnen

Ganzheitliche Medizin und Osteopathie

Praxis für ganzheitliche Diagnostik und Therapie – Ursachen beseitigen statt Symptome behandeln


Ganzheitliche Medizin und Osteopathie



Bei kleinen Kindern steigern Magen-Darm-Infektionen das Risiko für eine spätere Zöliakie

Münchner Wissenschaftler haben untersucht, inwieweit Magen-Darm-Infekte oder Infektionen der Atemwege in den ersten acht Lebensjahren mit der Entwicklung einer Zöliakie assoziiert sind. Dazu werteten sie Krankenkassendaten von fast 300.000 Kindern im Alter von 10 bis 12 Jahren aus. 853 Kinder (0,3 %) hatten eine gesicherte autoimmun bedingte Zöliakie entwickelt (Beyerlein et al., Am J Epidemiol. 2017 Jun 16). Bei Kindern mit Magen-Darm-Trakt-Infektionen lag das Risiko um den Faktor 1,3 höher als bei Kindern ohne diese Erkrankungen. Bei Infektionen der Atemwege war das Risiko dagegen nur geringfügig erhöht.

Eine stabile Immunität bei Kleinkindern scheint vor einer Zöliaki später zu schützen. Generell nimmt die Zahl der Immunitätsstörungen bei Kindern zunehmend zu. Eine Ursache scheinen neben Umweltbelastung auch prozessierte Nahrung zu sein.




Kontakt

Darmstadt - Dieburger Str. 144

Tel: 06151 - 98 13 660
Fax: 06151 - 98 13 661

E-Mail: info@zim-darmstadt.de

Termine

Terminvereinbarung ist von Mo. bis Do. ganztägig telefonisch möglich. Unser Service für Sie: Hinterlassen Sie eine Nachricht, wir rufen Sie gerne zurück!

INFOS zur "Blutwäsche" (therapeutischer Apherese) finden Sie hier. Ansprechpartner für Ihre Fragen:

Frau Degen

Tel: 06151 - 96 19 341

Veröffentlichungen

Integrative Osteopathie bei Rückenschmerz
Integrative Osteopathie bei Rückenschmerz